Neue Einsatzuniformen für die Wehr !👩🏽‍🚒👨🏻‍🚒

Heute war es endlich so weit, die neuen Einsatzuniformen konnten trotz Corona -unter Einhaltung der vorgeschriebenen Mindestabstände- an die Aktiven Wehrleute ausgegeben werden. Da nach wie vor keine Übungen und Treffen möglich sind, hatte Abteilungskommandant Dirk Happes einen detaillierten Zeitplan zur Ausgabe erarbeitet, sodass immer nur einzelne Kameraden gleichzeitig im Gerätehaus waren.

Die neuen Uniformen wurden erforderlich, da die vorhandenen eine Lebensdauer von 10 – 12 Jahren erreicht hatten. In den technisch hochwertigen Uniformen wird zum Schutz der Einsatzkräfte eine Membrane eingearbeitet. Diese schützt den Angriffstrupp bei der Brandbekämpfung vor dem heißen Wasserdampf. Durch die starke Beanspruchung und das regelmäßige Waschen, leidet die Membrane und verliert schließlich ihre Funktionsfähigkeit.

Waren die bisherigen Einsatzuniformen in schwarz gehalten, so sind die Neuen nun kräftig Rot und dies aus zwei Gründen: Zum einen sind die Einsatzkräfte mit diesen Uniformen bei Einsätzen im Straßenverkehr besser sichtbar. Des Weiteren erkennt man auf dem hellerem Rot Schmutz, Ruß und Brandgasablagerungen besser. So ist nach dem Einsatz an Brandstellen deutlicher zu erkennen, ob ein Waschen der Uniform erforderlich ist.

Darüber hinaus wurden die Jacken auch technisch weiterentwickelt mit Schulter- Ellenbogen- und Kniepolster. Besonders letzter sind im Innenangriff sehr angenehm und knieschonend. Daneben haben die Jacken eine Lampenhalterung und sind für die Aufnahme eines neuen Multifunktionsgurtes vorbereitet. Zudem wurde ein RFID-Chip eingearbeitet, der die Häufigkeit der Waschvorgänge registriert. Jeder Waschvorgang lässt die Uniformen altern.

Vom Beschaffungswunsch der Wehr bis zur Genehmigung der Finanzmitteln durch den Gemeinderat, die Auswahl des Herstellers bzw. der Uniform verging etwas über ein Jahr. Im ersten Schritt konnten nun 30 Einsatzuniformen für rund 26.000,00 € beschafft werden. Eine weitere Lieferung für das nächste Jahr wurden von der Stadt bereits im Haushalt 2021 eingestellt.

Arbeitshose vs. Atemschutzhose

Picture 1 of 3

Vorne: Arbeitshose, die mit grau/gelben Kniepolstern und silbernen Reflektorstreifen versehen ist. Sie ist leichter bzw dünner als die Atemschutzhose Hinten: zwei Mal Atemschutzhosen mit schwarzen, dickeren Kniepolstern und silber/gelben Reflektorstreifen.